logomanufaktur

Markenstorys für Einzel- und Kleinunternehmen

… it's a kind of magic …


Es gibt Fakten und es gibt Nicht-Fakten – beides macht eine gute Markenstory aus.

Das heißt, wir brauchen belegbare, marktrelevante Tatsachen eines Produkts/Unternehmens und wir brauchen noch etwas mehr … das Quäntchen Magie … den letzten und ausschlaggebenden Faktor zur gelungenen Marke.

Unter „Magie” verstehe ich das gewisse Etwas, das niemand richtig benennen kann, von dem man allerdings weiß und spürt, dass es die unwiderstehliche Anziehungskraft ausmacht. Meistens handelt es sich dabei um eine Kernkompetenz, die ein Unternehmer für sich selbst nicht direkt erkennt. Es ist weder Zauberwerk noch unbedingt Zufall, diesen immer vorhandenen magischen Punkt zu finden.  Es braucht lediglich etwas mehr Gespür, denn das Entscheidende wird eher zwischen den Zeilen transportiert.

 

 

Wie gehen wir vor, um unter vielem das Quäntchen Magie zu finden?

 

Sammeln - heißt, bestehende Fakten und Nicht-Fakten akribisch zusammentragen. 
Fokussieren - heißt, zum einen alles Gesammelte on point reduzieren und zum anderen während der Sammelphase wachsam sein, zuhören und spüren, um den magische Punkt zwischen den Zellen zu erkennen.

Umsetzen - heißt, die Markenstory wird kommuniziert auf jedem Medium – gleichwertig, wiedererkennbar und mit dem gewissen Etwas. Denn ohne Kommunikation bekäme keiner mit, wie gut das Unternehmen oder Produkt ist. 

Geduld - heißt, die Werbewirkung und der gewünschte Erfolg brauchen seine Zeit. Statt kurzfristig zu knallen, ist gut vorbereitetes und stetiges Vorgehen langfristig erfolgreicher.

Weisheit – nicht die „märchenhaft” aufgebaute Marke, mit einem Image, was nicht der Realität entspricht ist erfolgreich, sondern die, die sich authentisch, reduziert und weitsichtig präsentiert. 

 


Haben Sie Fragen zu Ihrem Markenkonzept?

Dann rufen Sie mich gerne an, damit ich gezielter auf Ihre Fragen eingehen kann.